Initiative „Gesundheitsförderung und Gesundheitskompetenz für Gesundheitseinrichtungen“

Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz lädt - gemeinsam mit dem Österreichischen Netzwerk Gesundheitsfördernder Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen – Führungskräfte aus österreichischen Gesundheitseinrichtungen zur Teilnahme an der Initiative „Gesundheitsförderung und Gesundheitskompetenz für Gesundheitseinrichtungen“ ein.

Die praxisnahe Initiative unterstützt Gesundheitseinrichtungen bei der Umsetzung von Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Gesundheitskompetenz mit einem breiten Angebot an kostenfreien Impulsworkshops. Die Initiative wird vom Österreichischen Netzwerk Gesundheitsfördernder Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen (ONGKG) als langjähriger Partner getragen und von der Österreichischen Plattform Gesundheitskompetenz (ÖPGK) und weiteren Partnerorganisationen unterstützt. Dieses Förderangebot ist ein wichtiger Schritt für die bundesweite Initiierung der folgenden acht evidenzbasierten und bewährten Maßnahmen in Gesundheitseinrichtungen:

  • Anerkennungsverfahren für altersfreundliche Gesundheitseinrichtungen (ONGKG)
  • Drei Fragen für meine Gesundheit (ÖPGK)
  • Gesundheitskompetente Organisation (ÖPGK)
  • Gewaltprävention, Wiener Gesundheitsverbund (WIGEV)
  • Herzensbildung, Männergesundheitszentrum (MEN)
  • Kollegiale Hilfe, Wiener Gesundheitsverbund (WIGEV)
  • Kommunikationstrainings für Gesundheitsberufe (ÖPGK)
  • Selbsteinschätzung nach den internationalen Health Promoting Hospitals-Standards (ONGKG)

Mit einer Einführung durch Herrn Gesundheitsminister Johannes Rauch, Frau Sektionschefin Dr.in Katharina Reich und der Präsidentin des ONGKG, Frau Generaldirektorin Mag.a Evelyn Kölldorfer-Leitgeb wurden bei der Präsentationsveranstaltung am 19. September 2023 die Grundvision der Initiative und die acht Maßnahmen von den Fachexpertinnen und -experten vor 110 angemeldeten Teilnehmern präsentiert.

  • Die Präsentationsveranstaltung wurde aufgezeichnet und kann hier nachgeschaut werden.
  • Ausführliche Informationen über das Maßnahmenangebot und die Teilnahmebedingungen stehen hier zum Download.

Wie kann meine Gesundheitseinrichtung mitmachen?

Die Voranmeldung zu den kostenfreien Impulsworkshops steht allen interessierten Gesundheitseinrichtungen bis zum 12. Oktober 2023 offen.

>> Hier geht es zur Voranmeldung!

Die verbindliche Anmeldebestätigung erhalten Sie unter der von Ihnen bekanntgegebenen E-Mail-Adresse bis Ende Oktober 2023.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an initiative-gf@gesundheitsministerium.gv.at.

Logoleiste BMSGPK, GÖG, FGÖ, ONGKG